Intelligente Assistenzsysteme & Digitalisierung – Kongress Mensch & Technik

Am 7. November 2017 fand der „Kongress Mensch & Technik – Intuitiv, effizient, begeisternd“ im Dortmunder U statt. 150 Teilnehmer hörten spannende Vorträge zu den Themen „Digitale Assistenz“, „Internet of Things“ (IoT), „Industrie 4.0“, „Gamification“ und „Innovation“.

Besonderes Highlight waren die Vorträge „ Warum und wie? Neuartige Erlebnisse durch Sprache! “ von Sascha Wolter (Amazon Alexa) und „Sehen, Hören, Verstehen – auf dem Weg zum intelligenten Assistenten!“ von Marcel Tilly (Microsoft). Die Vorträge gingen auf die Möglichkeiten – aber auch die Limitationen – der Sprachsteuerung ein.

Die Teilnehmer nutzen auch die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Besonderen Anklang fand die Ausstellung, in der für den notwendigen Praxisbezug Exponate angesehen und ausprobiert wurden. Besucher, Sprecher und Aussteller waren begeistert!

Das Programm
http://kongress-mensch-technik.de/wp-content/uploads/2017/10/Programm_Kongress-Mensch-Technik-2017.pdf

 

Impressionen:

Sascha Wolter | Amazon Alexa
Dr. Marcel Tilly | Microsoft
Dr. Jörg Niesenhaus | Centigrade GmbH
Dr. Gerhard Rinkenauer | IfADo
Kerstin Zulechner | Schuchert Management Beratung GmbH
Podiumsdiskussion
CPS.HUB NRW / Uni Wuppertal – Eponat zum Thema autonomes Autofahren
CAD Schroer – Industrie 4.0 Lösungen aus den Bereichen AR, VR und IoT
Fraunhofer IML – Kognitive Ergonomie bei VR-basierten Trainings in der Intralogistik
Dr. Ronald Hartwig (untrouble GmbH) im Interview
Engage.NRW | Stefanie Waschk